Externe, zertifizierte Datenschutzbeauftragte - Externe Datenschutzbeauftragte

Telefon: 0201 2486386
WIR BERATEN SIE GERN
Telefon: 0201 2486386
WIR BERATEN SIE GERN
Direkt zum Seiteninhalt
Datenschutz-Grundverordnung:
Ist Ihre Firma schon konform?

EU-Datenschutz-Grundverordnung

Sie haben Probleme mit den Vorschriften der DSGVO? Sie haben weder Zeit noch Wissen um die Vorschriften umzusetzen? Wir helfen Ihnen dabei - durch unsere Erfahrung, Zertifizierung und daraus resultierender optimaler Beratung.
Die DSGVO
Unsere Leistungs­pakete
Externer Datenschutzbeauftragter

Ihre Vorteile

Optimale Lösungen zu fairen Preisen
Wir haben für Sie verschiedene, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Leistungspakete geschnürt.
Sie basieren auf Pauschalen und nicht auf Stundensätze, das stärkt die Transparenz.


DSGVO konformes Unternehmen
Gehen Sie kein Risiko ein, beschützen Sie Ihre Firma vor finanziellen Schäden, durch einhalten der aktuellen DSGVO.
Ein externer Datenschutzbeauftragter unterstützt sie dabei.

Externer Datenschutz­beauftragter
Durch die Benennung eines externen Datenschutzbeauftragten können Sie gegenüber einem internen Datenschutzbeauftragten einige Vorteile verbuchen.

EU-DSGVO

Was ist die EU-DSGVO?
Bei der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) handelt es sich um eine, immer noch neue, Regelung bzw. Bestimmung. Sie ist europaweit am 25.05.2018 in Kraft getreten. Das Datenschutzrecht - also der Umgang von Unternehmen mit personenbezogenen Daten (siehe Beispiele) - ist einheitlich neu geregelt. Das bisherige deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) wurde somit überarbeitet und neu gefasst.

Gilt die DSGVO für alle Unternehmen?
Ja! Die neue Datenschutz-Grundverordnung gilt für alle in der EU niedergelassenen Unternehmen. Die personenbezogenen Daten bzw. Informationen über Personen, die das Unternehmen direkt oder indirekt erlangt, sollen besonders geschützt werden.

Die Identifizierbarkeit einer Person durch besondere Merkmale wie z.B. Name, Adresse, Standort, Konfession etc., spielen die wichtigste Rolle.

Beispiele von personenbezogenen Daten:

  • Name und Wohnsitz
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdaten
  • Bankdaten
  • Fotografien
  • Kfz-Kennzeichen
  • Standorte
  • IP-Adressen
  • Medizinische Daten
Was ändert sich für Unternehmen durch die DSGVO?

Die Bußgelder wurden drastisch erhöht
Bußgelder können nach der EU-DSGVO seit 25.05.2018 maximal bis zu 20 Millionen Euro oder alternativ bis zu 4% vom insgesamt erzielten Vorjahresumsatz betragen.

Erweiterte Dokumentations- und Nachweispflichten
Durch die EU-DSGVO ergeben sich für die Unternehmen deutlich erweiterte Nachweispflichten. Der für die Verarbeitung verantwortliche Mitarbeiter muss gemäß Art.5 Abs.2 EU-DSGVO nachweisen können, dass er sich an die Datenschutzgrundsätze hält. Dieses wird durch ein Verfahrensverzeichnis unterstützt.

Löschen von Daten und Recht auf Vergessenwerden
Seit dem 25.05.2018 regelt Art.17 EU-DSGVO das Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Das Unternehmen ist verpflichtet, personenbezogene Daten ohne unangemessene Verzögerung zu löschen, sofern einer der in Art.17 Abs.1 EU-DSGVO genannten Gründe zutrifft.

Erweiterte Haftung für Verantwortliche und für Auftragsverarbeiter
Durch die DSGVO erweitert sich die zivilrechtliche Haftung signifikant. Art.82 Abs.1 EU-DSGVO sieht vor, dass auch materielle und immaterielle Schäden zu erstatten sind, die auf Datenschutzverletzungen basieren. Dadurch ist das Risiko einer hohen finanziellen Belastung durch Nichteinhaltung der DSGVO beträchtich gestiegen.

Die Leistungspakete

Datenschutz-Leitungspakete vom qualifizierten und zertifizierten externen Datenschutzbeauftragten.
Faire Pauschalpreise anstatt teurer Stundensätze!
Unsere Leistungspakete sind auch für Unternehmen und Vereine konzipiert, die laut DSGVO, keinen Datenschutzbeauftragten haben müssen.
Dokumentieren Sie, dass Sie den Schutz personenbezogener Daten ernst nehmen.

Basis unserer Arbeit ist ein kostenfreier persönlicher Kennenlerntermin und das Datenschutz-Audit das einmalig erstellt und berechnet wird. (siehe Details)
Basis
99,00 € mtl.
NIEDRIGE Datenschutz­anforderungen
Eignet sich für kleine und mittlere Betriebe.
Handwerksbetriebe, Einzelhandel, Werkstätten, Vereine
keine juristische Personen
bis 10 Mitarbeiter
Medium
199,00 € mtl.
HOHE Datenschutz­anforderungen
Perfekt abgestimmt für
Ärzte, Apotheken,
Immobilienbranche,
Steuerberater, Anwälte
juristische Personen, ausser AG
bis 19 Mitarbeiter
Professionell
299,00 € mtl.
SEHR HOHE Datenschutz­anforderungen
Abgestimmt auf Onlineshops,
E-Commerce, Finanzdienstleister,
Kliniken, Labore,
juristische Personen,
Firmen ab 20 Mitarbeiter


Premium
399,00 € mtl.
SEHR HOHE Datenschutz­anforderungen
Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern,
und komplexen Tätigkeitsfeldern
* Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer.

Kontakt







Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
TG-Software GmbH
Mitteldorfstr.41
46562 Voerde

Telefon: +49 201 2486386
Telefax: +49 2855 308246
Telefon: 0201 2486386
WIR BERATEN SIE GERN
Zurück zum Seiteninhalt